OGS

Offene Ganztagsschule

Unsere Schule bietet eine Betreuung bis in den Nachmittag hinein an. Die Offene Ganztagsschule wird von Frau Cordes geleitet. Träger der offenen Ganztagsschule in Kürten-Bechen ist der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt Rhein-Oberberg e.V. In Zusammenarbeit mit der Kath. Grundschule Bechen bietet die offene Ganztagsschule über 50 Ganztagsplätze an. In Abstimmung mit der Schulleitung und dem Schulträger entwickelte die AWO ein Konzept, in das die verschiedenen Professionen ihre Kompetenzen einbringen und die Gesamtheit von Unterricht, Einzelförderung, Erziehung und Betreuung sichergestellt werden soll. Neben diversen AG’s wie z.B. Fußball-AG beinhaltet die Nachmittagsbetreuung verlässliche Hausaufgabenbetreuung sowie ein gesundes Mittagessen. Weiterhin werden den Kindern Platz und Zeit für das eigene Spiel eingeräumt. Ein Raum zur Entspannung und zum Rückzug steht den Kindern nun auch zur Verfügung. Im Januar 2014 fusionierte die Randstunde mit der OGS. Alle Kinder halten sich in den Räumen der OGS auf und werden gemeinsam von den Mitarbeitern der OGS und der Randstunde betreut.

In Zusammenarbeit mit der Randstunde werden große Projekte geplant, die zum Schuljahresende den Eltern präsentiert werden. Im Anschluss an die Präsentation findet ein gemeinsames Grillen statt und die Übernachtung der Kinder in den OGS-Räumen.

 

Die Öffnungszeiten der OGS sind: 

Montag - Donnerstag: 11:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Freitag: 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Telefon: 02207 / 84 78 12

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

In den Oster- bzw. Herbstferien bietet die Offene Ganztagsgrundschule eine ganztägige Betreuung von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr an. In den Sommerferien bleibt die OGS die ersten 3 Wochen geschlossen. Zudem werden während der Ferien unterschiedliche Ausflüge unternommen.

 

OGS Raum

 


 

Randstunde

Neben der offenen Ganztagsschule bietet unsere Schule auch eine Randstundenbetreuung an.

Träger dieser Betreuung ist die AWO Rhein Oberberg e.V. Die Randstundenbetreuung wird von Frau Cordes geleitet.

Ab Januar 2014 wurden die Betreuungen der Randstunde und der OGS zusammengelegt.

 

Das bedeutet für die Randstunde:

  • Angemeldetete Randstundenkinder werden schultäglich bis 13:30 Uhr im Verband mit der OGS betreut
  • Die Anmeldung ist verpflichtend für ein Schuljahr
  • Der Elternbeitrag wird monatlich per Bankeinzug eingezogen
  • Die Randstundenbetreuung erfolgt an allen Unterrichtstagen in Ergänzung der stundenplanmäßigen Unterrichtszeit. In den Ferien und an unterrichtsfreien Tagen der Schule erfolgt keine Randstundenbetreuung.
  • Die Randstunde unterliegt dem Konzept der Schulleitung, dem Schulträger und der AWO.
  • In der Randstundenbetreuung gibt es vielfältige Spielmöglichkeiten sowie eine Hausaufgabenbetreuung

 

Sie dürfen gerne bei uns vorbeischauen. Wir freuen uns darauf!