Informationen vom Schulministerium

Ab Montag, den 11.05.2020 werden alle Klassenstufen tageweise in der Schule am Unterricht teilnehmen. Dies erfolgt in einem „rollierenden System“, d.h. pro Tag kommt ein Jahrgang in die Schule. An den Tagen, an denen die Kinder nicht in der Schule unterrichtet werden, lernen sie, wie in den letzten Wochen auch, zu Hause.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Übersicht über die Unterrichtstage nach Jahrgangsstufe aufgelistet.

 

Alle aktuellen Informationen des Schulministeriums, auch in verschiedenen Sprachen finden Sie unter diesem Link:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Diese werden automatisch aktualisiert.

 

 

Notbetreuung - Änderungen ab Montag, den 23.04.2020

Im Rahmen der Schließungen wurden Regelungen für eine Notbetreuung für Eltern mit bestimmten Voraussetzungen geschaffen. Ab Donnerstag, den 23.03.2020 gelten dazu geänderte Regelungen. 

Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten in Berufen bestimmter Infrastrukturen. Um diesen Eltern die Situation etwas zu erleichtern ist es nun möglich ihr Kind, unabhängig von der beruflichen Situation des Partners oder anderen Elternteils in die Notbetreuung zu geben, sofern eine Betreuung durch diese nicht gewährleistet ist. Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll damit um und bedenken Sie immer, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.

 

Wenn Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Informationen entnehmen sie bitte folgendem Link, unter dem Schlagwort Notbetreuung. https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

 

Bitte nutzen Sie folgendes Formular für Ihren Antrag: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

 

Leitlinien zur Notbetreuung

Bescheinigung vom Arbeitgeber

 

 

Lernen auf Distanz

Stand 20.04.2020

Liebe Eltern,

außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen.

Daher werden die Lehrer*innen per E-Mail über die Klassenpflegschaften Aufgaben und Arbeitspläne zusenden. Teilweise können Sie die Unterlagen und weitere Informationen auf unserer Homepage unter "Aktuelles" und der Klassenstufe finden. Die tägliche Bearbeitungszeit sollte 60-90 Minuten betragen. Jeden Montag gibt es einen neuen Wochenplan mit Aufgaben, die bearbeitet werden sollen.

Falls Sie keine E-Mail erhalten setzen Sie sich bitte mit Ihrer Klassenpflegschaft in Verbindung oder senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Unter der Kategorie "Zeitvertreib" und "Sing mit!" veröffentlichen wir regelmäßig Ideen und Anregungen zum Mitsingen, Mitmachen oder Nachmachen für zu Hause. Jetzt gibt es auch etwas für das Fach "Sport".

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund,

das Team der KGS Bechen

 

Unsere Schule ist ab Montag geschlossen

Liebe Eltern der KGS Bechen,

alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020, bis auf Weiteres durch die Landesregierung geschlossen.

Dies betrifft unsere Schule, die OGS und die Randstunde.

Elternbrief zur Schulschließung

Weitere Informationen werden wir Ihnen zu kommen lassen, sobald uns diese bekannt werden.

Bleiben Sie und Ihre Familien gesund,

das Team der KGS Bechen

 

 

 

Home

Herzlich Willkommen

auf der Website der KGS Bechen

St.-Antonius-Weg 5
51515 Kürten